Unser Sonntagskuchen // Zuckerfreies Bananenheidelbeerbrot

22 Apr 2017

Da unser Fastenprojekt mit dem Osterwochenende offiziell endete, fand der kleine Bub hier im Hause, ein besonders grosser Osterhase in seinem Nestchen vor. Denn Osterhasen belohnen ja die Kinder, die sich in der Zeit vor Ostern im Verzicht geübt haben, besonders. Falls hier auf Kinderseite aber tatsächlich mal ohne Ausnahme in den nächsten Jahren gefastet wird, bin selbst ich gespannt, wie wir das mit der Grösse noch toppen. Auf jeden Fall war es richtig schön zu sehen, wie gross die Freude war. Vielleicht eben gerade darum, weil vorher verzichtet wurde. Und auch ich habe es genossen. Kaffee mit Zucker, viel Kaffee mit viel Zucker. Ja! Und so ein richtiges Stück Schokolade dazu. Und Osterfladen. Und Karottenkuchen mit süssem Topping. Oh ja! Und Abends noch mal. War die Idee. Aber es genügte. Ich fühlte mich nicht mehr sehr wohl. Der Bauch schwer, die Verdauung auch.

 

Mehr Gedanken zum Thema "zuckerfrei" gibt es in einem anderen Post.

 

Aus diesem Grund teile ich diese Woche wieder einen zuckerfreien Sonntagskuchen, den ich so sehr oft mache. Manchmal auch mit etwas Kakaopulver drin.

 

 

Zutaten

4 reife Bananen

3 Eier

200g Vollkornmehl

100 g Weissmehl

1 P. Backpulver

3 EL Rapsöl

2 EL Honig

2 dl Milch

1 Pack Backpulver

125 g Heidelbeeren

 

 

Zubereitung

1. Die Bananen fein pürieren

2. Eier und Milch dazugeben und mit dem Püree mischen

3. Öl und Honig dazugeben

4. Backpulver im Mehl mischen, alles zum Teig geben

5. Milch dazu

6. Heidelbeeren in Teig geben

7. Falls der Teig zu fest sein sollte (Resistenz wie ein Kuchenteig) noch etwas Milch beigeben, wobei die Heidelbeeren selbst das Brot nicht zu trocken machen

8. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze während ca. 50 Min backen

Geniesst das Backen, das Ausprobieren und das anschliessende Beisammensein mit den Liebsten. Denn auch das Selbstverständliche sollte man an Kostbarkeit zu schätzen wissen. Immer wieder. Dem Leben mit Dankbarkeit begegnen. Immer wieder.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Über neanoa

"Nea" steht für "neu" und "Noa" für "bewegend" wie auch "ruhend". Etwas Neues, das (Mama)-herzen berührt, sie bewegt und ans Wesentliche erinnern lässt. Hier soll der Sinn in all seiner Tiefe & das Sein in all seinem Schönen gleichermassen Platz zum Wachsen und inspirieren haben. Schlicht, ehrlich und dem Leben ganz nah.  

Please reload

NEANOA'S TOP POSTS
 

#neanoa.com

Please reload

Please reload